086-21-51981227 [email protected]

Radio Frequency Identification (RFID) ist die Verwendung von Funkwellen zum Lesen und Erfassen von Informationen, die auf einem an einem Objekt angebrachten Tag gespeichert sind. Ein Tag kann aus einer Entfernung von mehreren Metern gelesen werden und muss sich nicht in unmittelbarer Sichtweite des Lesers befinden, um verfolgt zu werden.

RFID-Etiketten, auch Smart Labels genannt, sind ein nützliches Werkzeug zum Kennzeichnen und Verfolgen von Verbraucherprodukten, zum Überwachen von Beständen und zum Behandeln anderer Anwendungen.

Unsere RFID-Etiketten können leer, vorgedruckt oder vorcodiert bestellt werden. Dank unseres Bestands an gängigen Größen können wir Etiketten schnell versenden. Wir bieten auch RFID-Etikettengrößen an, die den meisten wichtigen Druckerspezifikationen entsprechen. Die gängigsten Größen sind 4 "x 2" und 4 "x 6".

Wie RFID-Etiketten funktionieren

RFID steht für Radio Frequency Identification. Ähnlich wie Barcodes Daten mit einem visuellen Scan erfassen und senden, verwendet die RFID-Technologie Funkwellen zum Erfassen und Senden von Informationen, erfordert jedoch keine Sichtverbindung zwischen einem Etikett und einem Scangerät.

Vorteile von RFID-Etiketten

Das Besondere an RFID-Tags ist die Fähigkeit, Informationen an ein vernetztes System zu übertragen. Anstatt jeden Artikel einzeln mit UPC-Codes und Barcode-Scannern scannen zu müssen, können Sie Computersysteme in Abstimmung mit RFIDs verwenden, um Ihre Produkte zu lokalisieren, Ihren Lagerbestand automatisch zu protokollieren und verwertbare Logistikdaten zu erhalten. Sie sind ein hocheffizientes Mittel zur Bestandsverwaltung und eröffnen heute Möglichkeiten für neue mobile Zahlungssysteme.

RFID-Etikettenanwendungen

Allgemeiner Zweck

Diese Etiketten wurden für die Verwendung mit Standard-RFID-Lesegeräten entwickelt und sind in einer Vielzahl von Einlegetypen und -größen erhältlich. Sie sind in Papier und synthetischen Materialien erhältlich, die auf nichtmetallischen Oberflächen, Kunststoffen oder Wellpappe arbeiten.

Typische Verwendungen

Transport und Logistik: Vertriebs-, Versand-, Empfangs- und Lagerbetrieb, einschließlich Kisten-, Paletten- und Cross-Docking-Anwendungen

Herstellung: Work-in-Process, Produktkennzeichnung, Produkt-ID / Seriennummer, Sicherheit und Produktlebenszykluskennzeichnung

Gesundheitswesen: Proben-, Labor- und Apothekenetikettierung, Dokumenten- und Patientenaktenverwaltung

Wie wir Ihnen bei der RFID-Etikettierung helfen können

Wir binden RFIDs für unsere Kunden in gestanzte Etiketten ein. Noch wichtiger ist, dass wir Ihnen dabei helfen, den besten Weg zu finden, wie Sie RFIDs in Ihre Etiketten einfügen können, ohne das Design zu beeinträchtigen.

Diebstahlsicherungsetiketten sind kleine VIN Aufkleber. Sie haben immer die VIN-Nummer des Fahrzeugs und können auch einen Barcode oder einen Lack-, Karosserie- und Fahrgestellcode enthalten. Jedes Auto ist an jeder Karosserie mit Diebstahlsicherungsetiketten versehen. Der Zweck eines Anti-Diebstahl-Aufklebers besteht darin, jedes Körperteil auf die ursprüngliche FIN zurückzuführen. Diese kleinen Fahrgestellnummern dürfen nicht mit Fahrgestellnummernschildern aus Metall oder Fahrgestellnummernschildern auf dem Armaturenbrett verwechselt werden. Es können 10 oder mehr Diebstahlsicherungsaufkleber auf einem Auto vorhanden sein. Wenn jedoch ein Fahrzeug beschädigt wird und ausgetauscht werden muss, werden in kleinen VIN-Markierungen häufig ein bis vier Ersatz-Diebstahlsicherungsaufkleber bestellt.